Pfarrer Daniel Städtler
Kirchengemeinde Wonsees

2017-01_Pfarrer_Städtler.jpgKontakt:

Marktplatz 18, 96197 Wonsees
Telefon:
      09274 / 95017 (dienstlich)
      09274 / 245 99 97 (privat)
      0151 / 563 808 51 (mobil)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über:

Pfarrer Daniel Städtler hat am 1. März 2017 seinen Dienst in der Kirchengemeinde Wonsees angetreten. Davor war er Vikar in Herzogenaurach.
Er ist verheiratet mit Pfarrerin Anna Städtler-Klemisch.

Zuständigkeit:

Pfarrer Städtler ist zuständig für das Gebiet der Kirchengemeinde Wonsees, d.h. die Ortschaften Fernreuth, Feulersdorf, Gelbsreuth, Großenhül, Kainach, Kleinhül, Sanspareil, Schirradorf, Wonsees und Zedersitz

Pfarrerin Anna Städtler-Klemisch
Kirchengemeinde Trumsdorf

SeelsorgerinAnnaStaedtlerKlemisch2Kontakt:

Marktplatz 18, 96197 Wonsees
Telefon:
      09274 / 95017 (dienstlich)
      09274 / 245 99 97 (privat)
      0176 / 811 158 62 (mobil)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über:

Pfarrerin Anna Städtler-Klemisch hat am 1. September 2019 ihren Dienst in der Kirchengemeinde Trumsdorf angetreten. Davor war sie Vikarin in Kasendorf.
Sie ist verheiratet mit Pfarrer Daniel Städtler. Pfarrerin Anna Städtler-Klemisch ist außerdem Pfarrerin der Kirchengemeinde Berndorf.

Zuständigkeit:

Pfarrerin Anna Städtler-Klemisch ist zuständig für das Gebiet der Kirchengemeinde Trumsdorf, d.h. die Ortschaften Alladorf, Lochau, Pilgerndorf, Schönfeld, Tannfeld und Trumsdorf.

Seelsorge und Seelsorgeangebote:

  • Geburtstagsbesuche: Wir bemühen uns, alle Gemeindeglieder, die ihren 70. oder 75. Geburtstag feiern sowie alle, die 80. Jahre oder älter werden, zu besuchen. Nicht immer erlaubt es unsere Zeit. Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn in Zeiten mit vielen Gottesdiensten oder Beerdigungen keine Beuche möglich sind.

  • Gespräche und Besuche: Gerne kommen wir auch so zum Gespräch zu Ihnen. Sprechen Sie uns einfach nach dem Gottesdienst an oder rufen Sie uns an, dann können wir schnell und unkompliziert ein Gespräch vereinbaren. In dringenden Fällen, kommen wir auch sofort zu Ihnen nach Hause oder in die Klinik.

  • Hausabendmahl: Kann jemand nicht mehr selber zum Gottesdienst kommen, kommen wir gerne zum Hausabendmahl zu Ihnen nach Hause. WIr bringen alles Notwendige mit. Sie müssen sich um nichts kümmern und vor allem keinen Aufwand betreiben.

  • Ehejubiläen: Wenn Sie mögen, kommen wir sie gerne an Ihrem Ehejubiläum besuchen oder feiern mit Ihnen einen Gedenkgottesdienst. Aus Zeitmangel kommen wir aber nicht automatisch zu jedem Jubelpaar, sondern nur nach vorheriger Absprache. Sprechen Sie uns also an, wenn Sie einen Besuch wünschen.

Weitere Anlaufstellen:

Telefonseelsorge:

2019 04 16 Logo Telefon seelsorgeDie evangelische und katholische Kirche bieten gemeinsam kostenlose und anonyme Seelsorge am Telefon an unter 0800 / 111 01 11 und 0800/111 02 22 – 24. Weitere Informationen unter:
www.telefonseelsorge-ostoberfranken.de

Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA):

Die Diakonie bietet Ihnen seelsorgerliche Begleitung und rechtliche Beratung in verschiedenen Lebenssituationen an, dazugehören bspw. Familienberatung, Beratung Alleinerziehender oder Beratung für Menschen, die Angehörige pflegen. Ausführliche Informationen finden Sie hier: https://www.diakonie-kulmbach.de/diakonie-kulmbach/kasa-sozialarbeit-beratung/kirchliche-allgemeine-sozialarbeit/

 

Termine


Was passiert eigentlich in einem Gottesdienst?
Pfarrer Daniel Städtler

Wonsees:
Gemeindehaus Wonsees
Angela Lang

Wonsees:
Gemeindehaus Wonsees
Pfarrerin Anna Städtler-Klemisch

Wonsees:
Gemeindehaus Wonsees

Was tut Gott gegen die schlimmen Dinge in der Welt?
Pfarrer Daniel Städtler

Wonsees:
Gemeindehaus Wonsees

Tageslosung

Jünglinge werden müde und matt, und Männer straucheln und fallen; aber die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden.
So sei nun stark, mein Kind, durch die Gnade in Christus Jesus.

Gemeindebrief

GB 2022 Q4 I Net

Online-Spende

Spendenkonto: IBAN: DE34 7706 9739 0000 3134 24
Kirchgeld: IBAN: DE14 7706 9739 0100 2158 30
Rechnungen/Gebühren/Sonstiges: IBAN: DE67 7706 9739 0000 2158 30
BIC: GENODEF1THA Raiffeisenbank Thurnauer Land eG